Saints Row 4 bereits in Arbeit

Schon jetzt 'wilder' als Saints Row: The Third

Während eines Interviews mit X-Play, das im Verlaufe des Tages veröffentlicht wird, sprach THQs Danny Bilson bereits von den Arbeiten an Saints Row 4.

In einem kurzen Clip aus dem Interview erklärt Bilson, wie man die Serie weiter frisch halten und ausbauen will.

"Ich weiß bereits, worum es in Saints Row 4 geht und es ist wilder als unser aktuelles Spiel. Es ist ein gutes Beispiel dafür, wie man etwas nimmt, das man hat und sagt: 'Was kann als nächstes passieren?'"

Saints Row: The Third, das am 18. November für Xbox 360, PlayStation 3 sowie PC erscheint, gehört alleine durch seine abgedrehten Waffen - beispielsweise einen riesigen, lilafarbenen Dildo-Baseballschläger - zu den wahnwitzigsten Spielen, die es jemals gab. Aber gut zu hören, dass Volition dem Chaos noch eins draufsetzen will.

Mehr Informationen zum Spiel erfahrt ihr in unserer Saints Row: The Third Vorschau.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading