Mac-Version von The Old Republic nicht ausgeschlossen

'Wichtige und große Zielgruppe'

Eine Mac-Version von BioWares Star Wars: The Old Republic ist offenbar nicht ausgeschlossen.

"Wir wissen, dass es eine große Mac-Zielgruppe von BioWare-Fans gibt... wir wissen, dass das eine wichtige und große Zielgruppe ist. Und wir möchten diese Zielgruppe bedienen", sagt BioWares Ray Muzyka in einem aktuellen Interview.

"Ich würde sagen, 'noch nicht'", fügte Greg Zeschuk hinzu, nachdem der Interviewer erwähnte, dass er es auf seinem zwei Jahre alten MacBook nicht spielen könne.

"Wir haben zuvor schon eine Menge Mac-Ports unserer Spiele gemacht. Wir haben derzeit noch keine Details zu The Old Republic bekannt gegeben, aber wir wissen, dass es eine wichtige und große Zielgruppe ist."

"Es ist definitiv eines der Dinge, die wir uns als nächstes anschauen. Wir möchten diesen Launch hinter uns bringen, alles stabilisieren und alle zufriedenstellen, dann schauen wir uns andere Plattformen an. Und das ist offensichtlich eine der Ersten."

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (16)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (16)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading