Irrational erklärt 1999-Modus in BioShock Infinite

Für Oldschool-Spieler

BioShock Infinite wird einen 1999-Modus enthalten, in dem die Entscheidungen eures Charakters Auswirkungen haben, die ihr nicht wieder rückgängig machen könnt.

Die Entscheidung für diesen Modus wurde laut Irrational durch eine Spielerumfrage beeinflusst, bei der viele Leute für eine härte Erfahrung gestimmt hätten.

Der 1999-Modus soll dabei mehr als nur ein simpler 'Hard-Modus' sein, sondern bietet den Spielern eine "besonders fordernde Spielerfahrung, die einen dazu zwingt, die eigenen Entscheidungen zu analysieren, während man sein Abentuer in Columbia bestreitet.", schreibt Community Manager Eduardo Vasconcellos im Blog des Entwicklers.

"Mit jeder Entscheidung, die man trifft, gibt es irreversible Auswirkungen und wenn die eigenen Entscheidungen zu einem Pfad führen, der deinem Spielstil nicht liegt, wirst du dafür bestraft."

Es soll sich bei diesen Veränderungen nur um die Entscheidungen handeln. Eine begrenzte Speicheranzahl wie in Dead Space 2 wird es nicht geben.

"Es gibt Speicherstände und du wirst sie verdammt nochmal brauchen.", sagt Studiochef Ken Levine.

"Wir wollten unseren ältesten und engagiertesten Fans eine Option geben, die sie zurück zu unseren Wurzeln fürhrt.", führt Levine fort. "In BioShock Infinite müssen Spieler mit den Resultaten ihrer Handlungen umgehen. Dazu zwingt der 1999-Modus den Spieler, sich für bestimmte Spezialisierungen zu entscheiden und sich auf diese zu fokussieren."

Zudem soll Ressourcenplanung eine größere Rolle spielen. Ja, sogar einen 'Game-Over'-Bildschirm werde es geben, wenn erwähnte des Spielers nicht für eine Wiederbelebung ausreichen.

BioShock Infinite erscheint diesen Sommer für Xbox 360, PlayStation 3 und PC.

Unseren sehr positiven Eindruck des Spiels lest ihr in der BioShock Infite Vorschau.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading