Twisted Metal: Demo und Day-One-Patch geplant

Ein 'sehr, sehr, sehr kleiner Patch'

Neben einer Demo soll Eat Sleep Plays Twisted Metal auch einen Day-One-Patch bekommen.

Die Arbeiten an der Demo will man laut David Jaffe Anfang dieser Woche abschließen.

"Wir machen einen Day-One-Patch, aber es wird ein sehr, sehr, sehr kleiner Patch", sagt er. "Wir ich schon mal sagte: Ich hasse Patches. Gleichwohl können sie in manchen Fällen sehr wichtig sein."

"Es gibt ein paar Bugs und wir wollen es nicht buggy veröffentlichen. Aber wir arbeiten auch an etwas Feintuning und dem Balancing. Sobald man den Gold-Status erreicht, hat man ein paar Wochen Zeit, um das Spiel wirklich zu spielen. Und ich und ein paar der QA-Jungs dachten uns, 'nun, das scheint ein wenig unausgewogen zu sein. Es wäre wirklich cool, wenn diese Waffe ein etwas weniger Schaden anrichten würde.' Es braucht eine Menge Zeit, um diese Dinge zu erkennen."

Auch an den Leveln des Spiels würde er gerne noch ein paar Änderungen vornehmen, was allerdings auch einen umfangreicheren Patch erfordern würde. Was in Zukunft passiert, hängt dabei natürlich auch vom Erfolg ab.

"Wenn das Spiel erfolgreich genug ist, würden wir gerne ein paar Tweaks und Anpassungen vornehmen, einige davon sind hoffentlich auch levelbasiert."

Twisted Metal - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading