Kingdoms of Amalur: Demo-Bugs nicht im fertigen Spiel

Basierte auf älterer Version des Spiels

Dem ein oder anderen Spieler mag in der Demo von Kingdoms of Amalur: Reckoning vielleicht ein mal mehr oder weniger großer Bug aufgefallen sein. Big Huge Games versichert allerdings, dass man diese nicht in der fertigen Version finden wird.

"Es wurde viel über die Demo gesprochen, die wir nicht selbst bei uns erstellt haben", erklärt Lead Designer Ian Frazier im Gespräch mit Eurogamer. "Es wurde vor ungefähr drei Monaten aus unserem Code entnommen. Es gab schon eine Menge Bugfixing. Wir schickten ihnen, was wir hatten, aber viele sind einfach noch nicht enthalten. Wir sind also alle nervös, da die Demo recht buggy ist."

"Aber in all der Zeit, in der an der Demo gearbeitet wurde, waren wir mit dem Beseitigen von Bugs im Spiel beschäftigt. Aus den Tests sollte hervorgehen, dass das Hauptspiel in einem wesentlich besseren Zustand ist."

"Wir sind nicht sehr glücklich darüber", erklärt er weiter. "Aber insgesamt war das Feedback wirklich positiv. Angesichts der Bug-Situation bin ich unglaublich zufrieden damit, wie positiv die Reaktionen ausfielen."

"Ich werde nicht sagen, dass das Spiel bugfrei ist - kein Spiel ist das. Aber es ist wirklich sehr stabil. Der finale Code wird zeigen, dass es auf allen drei Plattformen deutlich besser läuft als die Demo. In der Demo konnte man noch nicht die Auswirkungen der letzten Reihe an Bugfixes sehen, was ein wenig ärgerlich war."

Tatsächlich seien laut Frazier in der Demo sogar Bugs aufgetreten, die im Code von Big Huge Games niemals enthalten waren.

Erscheinen wird Kingdoms of Amalur am 8. Februar für PC, Xbox 360 und PS3.

Kingdoms of Amalur: Reckoning - Art-Design

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading