Modern Warfare 3: IW ändert Einschränkungen von Elite-Maps

Ein 'unabsichtliches' Problem

Wie wir gestern berichteten, sind die in dieser Woche für Elite-Abonnenten auf Xbox Live veröffentlichten Modern-Warfare-3-Maps an den Gamertag gebunden. Laut Infinity Ward handelt es sich dabei allerdings um ein "unabsichtliches" Problem.

Dementsprechend arbeite man nach Angaben von Infinity Wards Robert Bowling an einer Lösung dafür.

"Wir verstehen, dass Elite-Mitglieder auf Xbox Live, die den jüngsten DLC für Modern Warfare 3 runtergeladen haben, diesen nicht über andere Profile auf der gleichen Konsole nutzen können, die den Content ursprünglich runtergealden hat", heißt es in einem Statement.

"Das geschah unabschichtlich und wir arbeiten daran, so schnell wie möglich ein Update zu veröffentlichen, das dieses Problem behebt und es euch erlaubt, die neuen Maps zu genießen."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading