World of Tanks: Update 7.2 angekündigt

Mit einigen Neuerungen

Wargaming.net hat heute Update 7.2 für World of Tanks angekündigt und einige Details dazu bekannt gegeben.

Das Update bringt beispielsweise zwei neue Karten mit sich: Live Oaks, die einen nordamerikanischen Schauplatz repräsentiert, und Campania, die euch nach Italien führt. Außerdem werden der T34 und der T30 durch den M103 beziehungsweise den T110 ersetzt. Die US-Streitkräfte können sich außerdem auf die neuen Tank Destroyer mit rotierenden Geschützen freuen.

Des Weiteren arbeitet man an den Crew-Skills und bietet euch hier über 20 neue Fähigkeiten, die es zu meistern gilt. Jedes Besatzungsmitglied hat seine eigenen Skills, von denen das Fahrzeug auf unterschiedliche Art und Weise profitieren kann.

Für Neueinsteiger gibt es unterdessen ein Tutorial, das euch nach und nach mit den wichtigsten Gameplay-Features vertraut machen und so die Lernkurve angenehmer gestalten soll.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading