Final Fantasy 13 - 2 Komplettlösung Übersicht


- Final Fantasy 13 - 2 - Hauptstory: Prolog & Kapitel 1
- Final Fantasy 13 - 2 - Hauptstory: Kapitel 2
- Final Fantasy 13 - 2 - Hauptstory: Kapitel 3
- Final Fantasy 13 - 2 - Hauptstory: Kapitel 4
- Final Fantasy 13 - 2 - Hauptstory: Kapitel 5

Sphäre des Jenseits - JS ???
Neo Bodhum - JS 00?
Sterbende Welt - JS 700
Neo Bodhum - 700 JS

- Final Fantasy 13 - 2 - Hauptstory: Kapitel 6
- Final Fantasy 13 - 2 - Alle 160 Fragmente - Teil 1
- Final Fantasy 13 - 2 - Alle 160 Fragmente - Teil 2
- Final Fantasy 13 - 2 - Urartefakte, Kontra-Artefakte und End-Paradoxa
- Final Fantasy 13 - 2 - Serendipity Casino, Chocobo-Rennen, Lady Mystik
- Final Fantasy 13 - 2 - Trophäen & Achievements
- Final Fantasy 13 - 2 - Waffen & Zähmbare Monster
- Final Fantasy 13 - 2 - Alle Monster & Gegner

Kapitel 5

Sphäre des Jenseits - JS ???

Ihr startet dieses Kapitel alleine mit Serah und habt für die ersten Zeit nur ein Monster an der Seite. Dafür sind die Kämpfe aber auch ein wenig leichter. Also macht euch keine Sorge, dass ihr zu schwach seid. Lauft nach vorne und redet mit der ersten Jul. Ihr werdet nun zu vier weiteren Versionen geleitet, die immer auf eurer Karte eingezeichnet werden, bis ihr schließlich oben bei dem Thron angelangt.

Hier wird euch Caius attackieren und nach einer kurzen Sequenz beginnt der Kampf. Wechselt zuerst zu eurer Manipulator-Rolle und vergiftet ihn. Falls ihr diese Rolle im Verlauf des Spiels ein wenig entwickelt habt, könnt ihr die Wahrscheinlichkeit mit Giftga ein wenig erhöhen.

Sobald er den Status erhaltet hat, wechselt ihr zurück zu Brecher. In diesem Kampf werdet ihr als Verheerer kaum Erfolg haben, da er den Schock mit einem Serienbruch zurückführt, so dass ihr diesen nie wirklich erreichen werdet. Daher solltet ihr euch mit normalen Attacken um ihn kümmern und im Notfall beide Figuren heilen.

Wenn ihr ihn endlich besiegt habt, schaut ihr euch die Sequenz an und landet danach automatisch in Neo Bodhum - JS 00?.

Neo Bodhum - JS 00?

Nachdem ihr aufgewacht seid, könnt ihr zum Strand laufen und dort erst einmal mit den Leuten reden. Sprecht alle drei Leute der Truppe an, um jeweils einen Dialog-Trigger zu erhalten. Dann geht ihr hinein und seht euch die Sequenz an. Steigt nun zurück hinaus und schaut hinüber zu dem Steg.

Lauft hinüber und sprecht mit der Frau, die sich als eure Schwester herausstellt. Ihr bekommt nach einem kurzen Gespräch nun die Wahl hier zu bleiben oder dagegen anzukämpfen. Wählt zuerst ja, um ein schnelles Paradoxonende zu erhaltet. Seht es euch für ein Fragment an und ihr könnt danach wieder auf der Chronosphäre einfach akzeptieren, um wieder direkt vor dem Dialog zu landen. Sprecht Lightning erneut an und wählt dieses Mal 'Nein' aus.

Damit ihr endlich aus dieser Zeitzone und dem Traum flüchten könnt, müsst ihr ans andere Ende der Karte laufen. Kämpft auf dem Weg ruhig gegen die Monster, um noch ein paar Kristallpunkte zu sammeln. Die Feinde hier habne nicht sonderlich viel HP und geben euch dafür reichlich Erfahrung. Am anderen Ende sprecht ihr Vanille an und betrachtet folgende die Szene. Im Anschluss daran betretet ihr den Zeitspalt.

Sterbende Welt - JS 700

Nun seht ihr zum ersten Mal eine Version von Noels Zukunft, die jedoch immer noch ein Traum ist. Lauft zunächst nach vorne und geht hinüber zu Noel, der bei einem geschlagenen Behemoth steht. Er wird euch nicht sehen und zurück zum Lager laufen. Also dreht euch ebenfalls um und folgt ihm. Sprecht dann Caius an, der leider auch verschwindet.

Betretet das Dorf und ihr könnt nach Belieben die Bewohner töten, wenn ihr den Mogry neben ihnen benutzt. Sobald sie sichtbar werden, sterben sie auch schon. Das ist aber nicht euer Ziel. Stattdessen lauft ihr zum Ausgang des Dorfes an der anderen Seite und macht Noel sichtbar, der die letzte Figur vor dem Ausgang ist. Sprecht dann mit Jul und folgt Noel zu Caius.

Ihr werdet nun Noel übernehmen und den Kampf von eben noch einmal wiederholen. Nur das ihr jetzt eben mit Noel spielt. Caius hat in diesem Kampf knapp 5000 HP, also könnt ihr einfach auf ihn einschlagen und euch zur Not heilen. Dieser Kampf erfordert keine besondere Taktik außer den Wechsel, wenn es brenzlig wird.

Danach spielt ihr wieder Serah und folgt Noel aus dem Dorf heraus zu einem Monument. Geht hier zu Noel und Jul, um euch ein kurzes Gespräch anzusehen. Im Anschluss müsst ihr Noel genau vier Mal einholen, um fortzufahren. Dieser befindet sich immer direkt vor euch von eurer Startposition aus gesehen. Also macht euch keine Sorgen, dass ihr irgendwo verloren seid.

Wenn ihr Noeal erreicht, folgt eine kurze Szene und Gogmagog greift euch erneut an. Dieses Mal ist er aber wesentlich stärker als noch zu Beginn des Spiels. Dennoch bleibt die alte Taktik beibehalten. Und je schneller ihr dieses Biest bezwingt, desto weniger Schaden richten die von ihm verteilten Statusveränderungen an, die er nach ein paar Angriffen verteilt. Zieht ihn mit einem Verheerer-Team so schnell wie möglich in den Schock-Zustand und teilt dann ordentlich als Brecher aus. Ein gutes Team kann ihn selbst auf Normal damit innerhalb eines Schocks auslöschen.

Habt ihr den Kampf überstanden, verwandelt sich die Welt in den richtigen Ort, der sich als ziemlich massiv herausstellt. Startet daher recht zügig die Reise nach Süden zurück ins Lager und kämpft auf dem Weg mit den Feinden, um vor dem baldigen Ende der Geschichte noch einmal Kristallpunkte zu sammeln.

Verlasst das Lager auf der gegenüber liegenden Seite und wendet auch nach Norden. Von hier aus seht ihr bereits das Portal im Nordosten. Wandert hinüber und aktiviert es. Vorher müsst ihr aber noch kurz mit dem Mogry reden. Erst dann dürft ihr nach Neo Bodhum - 700 JS reisen.

Neo Bodhum - 700 JS

Springt nach der Landung vor euch nach unten und lauft nach links hinüber zu dem Spalt. Die Truhen mit dem Ring könnt ihr jetzt noch nicht öffnen. Also schaut euch einfach die Sequenz an. Und schnappt euch besser was zum Knabbern. Diese dauert ein wenig.

Habt ihr euch alles angesehen und faul auf Überspringen gedrückt, kann es nun weiter gehen. Euer Mogry hat seine Fähigkeit verbessert und kann auch nun die Truhen mit dem Ring drumherum öffnen. Also lauft nach Norden zurück hinter den Stein und öffnet die Truhe. Geht dann weiter im Süden hinter die Palme und ihr findet neben einem Fragment ein paar Codes von Hope zusammen mit einer Nachricht.

Nun fehlt bloß noch das Fragment, das euch den Sprung in den nächsten Bereich erlaubt. Dieses findet ihr im Westen links neben dem zerstörten Haus. Auch hierzu benötigt ihr euren Mogry, um das Ding sichtbar zu machen. Danach lauft ihr hinter dem Steg über die Energie-Plattform zum Portal und aktiviert dieses. Reist nun ganz rechts zu Akademia - JS 500, um das Kapitel abzuschließen.

Final Fantasy 13 - 2 Komplettlösung Übersicht


- Final Fantasy 13 - 2 - Hauptstory: Prolog & Kapitel 1
- Final Fantasy 13 - 2 - Hauptstory: Kapitel 2
- Final Fantasy 13 - 2 - Hauptstory: Kapitel 3
- Final Fantasy 13 - 2 - Hauptstory: Kapitel 4
- Final Fantasy 13 - 2 - Hauptstory: Kapitel 5

Sphäre des Jenseits - JS ???
Neo Bodhum - JS 00?
Sterbende Welt - JS 700
Neo Bodhum - 700 JS

- Final Fantasy 13 - 2 - Hauptstory: Kapitel 6
- Final Fantasy 13 - 2 - Alle 160 Fragmente - Teil 1
- Final Fantasy 13 - 2 - Alle 160 Fragmente - Teil 2
- Final Fantasy 13 - 2 - Urartefakte, Kontra-Artefakte und End-Paradoxa
- Final Fantasy 13 - 2 - Serendipity Casino, Chocobo-Rennen, Lady Mystik
- Final Fantasy 13 - 2 - Trophäen & Achievements
- Final Fantasy 13 - 2 - Waffen & Zähmbare Monster
- Final Fantasy 13 - 2 - Alle Monster & Gegner

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.