Rocksteadys Batman: Arkham City 6 Millionen Mal ausgeliefert

Erfolgreicher Nachfolger

Warners und Rocksteadys Batman: Arkham City wurde weltweit mittlerweile über 6 Millionen Mal ausgeliefert.

Gleichzeitig verzeichnete Warners Film- und Entertainment-Division, zu der auch der Spielebereich gehört, im gesamten Geschäftsjahr einen Umsatz von 12,6 Milliarden Dollar - eine Milliarde mehr als noch im Vorjahr.

Auch das Betriebseinkommen stieg hier von 1,1 Milliarden auf 1,3 Milliarden Dollar.

Wenn ihr die Superhelden-Fortsetzung bislang verpasst habt, findet ihr in unserem Batman: Arkham City Test mehr Informationen dazu.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading