Activision verspricht 'bedeutsame Innovationen' für nächstes Call of Duty

Und neue Features für Elite

Activision Publishings Eric Hirshberg verspricht für das diesjährige Call of Duty "bedeutsame Innovationen".

Näher ins Detail geht er allerdings noch nicht.

"Ausgehend von dem, was wir bisher gesehen haben, sieht das Spiel bereits fantastisch aus und bringt bedeutsame Innovationen in das Franchise. Ich könnte nicht begeisterter sein", so Hirshberg.

Gleichzeitig arbeitet man an einer Erweiterung von Call of Duty Elite, sowohl kurzfristig als auch langfristig im Hinblick auf den Launch des nächsten Call of Duty.

"Wir haben nicht vor, bei Call of Duty Elite den Fuß vom Gas zu nehmen", sagt er. "Obwohl wir mit dem aktuellen Stand zufrieden sind, ist unser Ziel, das Call-of-Duty-Erlebnis unterhaltsamer und mitreißender zu machen. Und wir planen den Start neuer Features innerhalb der nächsten 60 Tage."

"Wir arbeiten bereits fleißig an Elite 2.0 mit mehreren innovativen Features, die Hand in Hand mit dem nächsten Call of Duty entwickelt werden."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (22)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (22)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading