Der Megahit Minecraft ist bereits auf PC, Mac, Android sowie iOS erhältlich und erscheint bald auch für Xbox Live Arcade. Doch eine Umsetzung für die PlayStation Vita wird es nicht geben.

Mojang habe derzeit "keine Pläne", Minecraft auf die PS Vita zu bringen. Dies verkündet Business Developer Daniel Kaplan während einem Webchat-Interview (via Eurogamer.net).

Trotz der erfolgreichen Minecraft: Pocket Edition, die exklusiv auf dem Sony Xperia Play erschien, müssen zukünftige Besitzer einer PlayStation auf Minecraft verzichten.

Das bedeutet allerdings nicht, dass zukünftige Projekte nicht für das Gerät umgesetzt werden könnten. Mojangs neuster Titel Scrolls erscheine "definitiv für Touchscreen-Geräte", verrät Kaplan.

Bei Cobalt, das erste von Mojang vertriebene Spiel eines Drittherstellers, sieht es noch ungewiss aus. "Da bin ich mir nicht sicher.", sagt er. "Die Steuerung passt nicht auf einen Touchscreen."

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg