Mass Effect 3: Erste Infos zu den Sprechern der deutschen Version

Alt und neu

Im offiziellen BioWare-Forum wurden nun erste konkrete Informationen zu den deutschen Synchronsprechern von Mass Effect 3 bekannt gegeben.

Mit dabei sind alte und neue Sprecher, unter anderem hat Ashley Williams wieder die gleiche Stimme wie im ersten Teil und Admiral Anderson hat nicht mehr die gleiche Stimme wie Der Unbekannte.

Anbei die genaueren Details, soweit diese bisher bekannt sind und mit Anmerkungen, ob der jeweilige Sprecher neu ist oder schon in den vorherigen Teilen dabei war (via masseffect-game.de).

  • Commander Shepard: Nicole Boguth (ME1 + ME2), Erik Schäffler (ME2)
  • Kaidan Alenko: Christian Rudolf (ME2)
  • Ashley Williams: Isabella Bartdorff (ME1)
  • Admiral David Anderson: Rainer Schmitt (neu)
  • EDI: Christine Pappert (ME2)
  • Admiral Steven Hackett: Eberhard Haar (Vido Santiago in ME2)
  • Der Unbekannte: Bernd Stephan (ME2)
  • Joker: Hubertus von Lerchenfeld (ME1 + ME2)
  • Liara T'Soni: Tanja Dohse (ME2)
  • Garrus Vakarian: Ronald Spiess (ME1 + ME2)
  • James Vega: Jan-David Rönfeldt (neu)

Mass Effect 3 - Gameplay-Video

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading