Sony bestätigt Call of Duty für Vita

Kommt im Herbst

Im Herbst wird auch ein Call of Duty für die PlayStation Vita erscheinen, wie Sony bestätigt hat.

"Und natürlich freuen wir uns im Herbst sehr auf Call of Duty für die Vita. Wir glauben, dass es ein absoluter Game Changer für die Plattform sein wird", sagt Sonys Guy Longsworth im Gespräch mit GameTrailers TV.

Ob es sich um eine Umsetzung des kommenden Call of Duty für PC und Heimkonsolen oder um einen eigenständigen Titel handelt, ist bislang jedoch nicht bekannt.

Auch verspricht er eine Reihe von Vita-Titeln von Sonys Studios, inklusive Naughty Dog.

"Oh ja, das [Naughty Dog auf der Vita] werdet ihr auf jeden Fall sehen", so Longsworth. "Es werden eine Reihe von Spielen von all unseren Studios erscheinen."

"Wenn man auf die Spieler hört, die tatsächlich schon selbst [mit der Vita] spielen konnten, dann sind die Reaktionen einfach gigantisch - und ehrlich gesagt weit über unseren Erwartungen", verrät er. "Wir betrachten das als eine fünf bis zehn Jahre bestehende Plattform, also werden wird ihren Erfolg in zwölf, 24, 36 Monaten bewerten."

"Wir erwarten einen tollen Verkaufsstart, aber wir werden wirklich erst in zwölf oder 24 Monaten wissen, wie erfolgreich die Vita wirklich war."

In Europa und den USA ist Sonys neuer Handheld ab Mittwoch erhältlich.

PlayStation Vita - Gameplay-Highlights

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (29)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (29)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading