Xbox 360: Dashboard-Update rückt Indie-Spiele mehr in den Vordergrund

Will Content besser organisieren

Das jüngste Dashboard-Update für die Xbox 360 rückt die Xbox Live Indie Games wieder etwas mehr in den Vordergrund.

Der entsprechende Bereich ist nun direkt neben Xbox Live Arcade und Games on Demand im Spiele-Tab zu finden.

Damit macht man eine Änderung vom November rückgängig, mit der die Indie-Games eher im Hintergrund verschwanden, was wiederum zu relativ unzufriedenen Indie-Entwicklern führte, die sich über eine mangelnde Aufmerksamkeit von Seiten Microsofts beschwerten.

Mit der erneuten Änderung reagiert man nun auf eben jenes Feedback, wie Microsoft extra betonte.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading