Skyrim bereits öfter gepatcht als Oblivion oder Fallout 3

Man ist bemüht, alle Fehler zu beheben

Bethesda hat für The Elder Scrolls 5: Skyrim bereits mehr Patches veröffentlicht als für Fallout 3 oder The Elder Scrolls 4: Oblivion.

Das könnte man nun natürlich auch negativ auslegen, aber Game Director Todd Howard sieht es von der positiven Seite, da man sich besser um den Titel kümmere und bemüht ist, möglichst viele Fehler zu beseitigen.

"Wenn man all die Zeit in etwas investiert und es jemand nicht spielen kann, fühlt man sich schrecklich", sagt er. "Dann hat man wirklich jedes Recht dazu, verärgert zu sein. Wir haben bereits mehr Updates veröffentlicht als für Fallout 3 und Oblivion. Wir sind außerdem wirklich entschlossen, alle Probleme zu beheben."

Durch den Erfolg des Spiels und die entsprechend hohe Spielerzahl gebe es natürlich auch mehr Spieler, die Probleme haben.

"Die Prozentzahl an Spielern, die Probleme auf einem bestimmten System haben, ist recht niedrig, aber die reine Anzahl ist größer als wir erwartet hätten."

Man könne immer einen besseren Job machen, dennoch sei Skyrim die stabilste Veröffentlichung des Publishers. Und insbesondere im Hinblick auf die PS3-Version habe man viel gelernt.

"Einige der Bugs konnten wir sehr schnell beseitigen, mussten aber letzten Endes die Kunden darum bitten, uns ihre Spielstände zu schicken. Und dann hat man Spielstände, bei denen nicht alle, aber bestimmte Leute Hunderte Stunden gespielt haben und Dinge aus verschiedensten Gründen passieren. Glücklicherweise konnten wir das mit dem letzten Update beheben."

"Die wichtigste Lektion ist - da wir nun auch das Beta-Programm auf Steam haben -, dass wir erkannten, dass sich die Spielstände von den 10 Millionen Leuten da draußen alle in den unterschiedlichsten Zuständen befinden. Egal wie oft wir etwas intern testen würden, jedes einzelne Spiel hätte immer noch seinen ganz eigenen Mikrokosmos. Für uns war das eine neue Erfahrung."

Zu den Kommentaren springen (19)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (19)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading