Erste In-Game-Bilder vom Halo-4-Master-Chief

"Das bestaussehendste Spiel auf Xbox"

Durch einen Leak sind die ersten Halo-4-Bilder ins Netz gelangt, die in der Spiel-Engine berechnet wurden. Leider zeigen sie nur den Master Chief vor einem per Depth-of-Field-Effekt unkenntlich gemachten Hintergrund.

Das NeoGAF machte auf die Bilder von Gamerlive.tv aufmerksam, die wohl zu einer für später am Tage geplanten Ankündigung gehören. Zu sehen sind die Schnappschüsse bei unseren englischen Kollegen.

Laut Paul Featherstone, bei 343 Industries Assistant Director of Photogaphy, seien die Bilder Paul Featherstone, assistant director of photography at 343 Industries, who took the screenshots, "100 Prozent unbearbeitet" und mit einer "Debug-Cam mit in-engine Depth of Field Effekt" aufgenommen worden.

Engine-Programmiererin tweetete unterdessen, Halo 4 sei das "bestaussehendste Spiel auf Xbox und jeder anderen Konsole, das wir jemals gemacht haben". Sie merkt zudem an, dass das Team aus Leuten bestehe, die auf einen AAA-Background zurückblicken. Sie sei stolz auf das Team.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading