Dark Souls: Serie wird fortgesetzt

'Es ist noch nicht vorbei'

Im Grunde ist Dark Souls zwar keine direkte Fortsetzung von Demon's Souls, die Reihe soll laut Entwickler From Software aber noch lange nicht vorbei sein.

"Natürlich, es ist noch nicht vorbei", sagt From Softwares Masanori Takeuchi im Gespräch mit GameTrailers (via Game Informer).

"Ihr müsst auf unsere Wurzeln zurückblicken, also auf King's Field. Wir haben in dieser Reihe viele Spiele gemacht und waren schon immer von Dark-Fantasy-Action-RPGs fasziniert. Das liegt uns einfach im Blut und ich denke, wir werden das auch weiterhin tun."

"Uns ging es schon immer darum, Spiele für den Core-Gamer zu entwickeln. Und das waren nicht notwendigerweise Spiele, die finanziell gut liefen, was sehr schade ist", sagt Executive Producer Eiichi Nakajima.

"Der Erfolg von Demon's Souls und Dark Souls, die sich weltweit jeweils über eine Million Mal verkauft haben, hat uns dazu veranlasst, unsere Denkweise ein wenig zu verändern. Wir wollen nicht nur Core-Gamer ansprechen, sondern unsere Produkte globalisieren, damit sie weltweit erfolgreich sein können. Das ist nun einer der wichtigsten Punkte, den wir bei der Entwicklung künftiger Spiele beachten."

Alternativen zu den üblichen Plattformen schaut man sich zwar auch an - etwa mobile Geräte oder Tablets -, allerdings wolle man auch seinen Prinzipien treu bleiben.

"Als Entwickler mögen wir es, neue Dinge auzuprobieren und neue Herausforderungen in Angriff zu nehmen, die uns dabei helfen, als Entwickler reifer zu werden und zu wachsen. Smartphones und Tablets sind eine interessante Herausforderung für uns."

"Wenn wir diesem Weg folgen, dann nicht auf die Art und Weise, wie man es aktuell am Markt sieht, was meist abgeschwächte Spielerlebnisse sind, die weniger für die Core-Gamer gedacht sind. Wir mögen es, Spiele für Core-Gamer zu entwickeln, also würden wir, wenn wir diesen Weg einschlagen, ein Spielerlebnis für Core-Gamer auf einem Tablet anbieten. Etwas, das die Spieler lieben würden."

Weitere Infos zum Spiel bekommt ihr in unserem Dark Souls Test.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (21)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (21)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading