Scrolls: Bethesda und Mojang einigen sich

Spiel behält seinen Namen

Mojang und Bethesda haben sich im Streit um die Nutzung des Namens Scrolls für ein Mojang-Spiel geeinigt.

"Die Einigung sieht so aus, dass die das Markenzeichen erhalten, wir den Namen behalten und kein Elder-Scrolls-Konkurrenzprodukt mit diesem Namen entwickeln", schreibt Mojangs Markus Persson via Twitter.

"Schadenersatz" musste man nicht leisten.

"Das Dokument, das ich am Ende unterzeichnete, bestand fast aus einer Milliarde Seiten, also wissen wir, dass zumindest ein paar Anwälte reich geworden sind", fügte Persson noch hinzu. "Gut so, ich würde nicht wollen, dass sie verhungern."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading