Notch: Bis Psychonauts 2 vergeht noch eine Weile

Double Fine "hat für eine Weile genug zu tun"

Es wird noch eine Weile dauern, bevor die Arbeiten zu einem Psychonauts 2 beginnen könnten.

Markus 'Notch' Persson erzählt in einem Gespräch mit GameSpy, er habe auf der GDC mit Tim Schafer gesprochen und Double Fine habe "für eine Weile genug zu tun".

Solange die Zahlen stimmen, wird er das Projekt allerdings gerne unterstützen.

"Ich denke, das Psychonauts 1 sich überraschend schlecht verkauft hat, was ziemlich bizarr ist.", sagt er. "Natürlich ist es ein Nischen-Titel, doch es bietet eine große Persönlichkeit und nur einen schlechten Level: den Fleisch-Zirkus. Ich denke daher, dass es genügend Platz für ein Psychonauts 2 gibt, das sich gut verkauft. Vor allem jetzt, da man es nicht unbedingt als AAA-Titel behandeln müsste."

"Ich meine, man kann es nicht zu klein halten, da es immerhin den ersten Teil toppen muss."

Notch hatte Tim Schafer erstmals im Februar Geld zur Finanzierung von einem Psychonauts 2 angeboten. Die benötigte Summe lag allerdings wesentlich höher als Notch zuerst dachte.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading