Slant Six kündigt Strata Scavenger an

SciFi-Spiel soll 2013 erscheinen

Entwickler Slant Six Games, zuletzt für Resident Evil: Operation Raccoon City verantwortlich, hat mit Strata Scavenger ein neues Projekt angekündigt.

1

Das SciFi-Spiel soll irgendwann im Laufe des Jahres 2013 erscheinen, Plattformen nannte man bislang noch keine.

Ebenso gibt es keine genaureren Angaben zu Genre oder Story, ein erstes Artwork, das ihr neben diesen Zeilen seht, verrät auch nicht wirklich mehr.

Strata Scavenger wird aber in jedem Fall das erste neue Franchise des Entwicklers, der neben Operation Raccoon City bisher lediglich SOCOM-Titel gemacht hat. Für die Entwicklung hat man unter anderem auch eine Förderung in Höhe von einer Million Dollar vom Canada Media Fund erhalten.

Bleibt nur zu hoffen, dass Strata Scavenger überzeugender wird als das jüngste Projekt. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Resident Evil: Operation Raccoon City Test.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading