Großer Patch für Total War: Shogun 2 unterwegs

Neue Maps, verbesserte KI und mehr

Zusammen mit der Veröffentlichung von Fall of the Samurai soll noch in dieser Woche ein Update für Total War: Shogun 2 veröffentlicht werden.

Das Update ist sehr umfangreich und enthält nicht nur haufenweise Änderungen und Bugfixes, sondern auch neue Maps, 40vs40-Kämpfe oder eine verbesserte KI.

Die wichtigsten Inhalte seht ihr nachfolgend, das komplette Changelog lässt sich hier nachlesen.

  • 40vs40-Kämpfe via 'control large armies'-Option in Custom Battles und im Multiplayer verfügbar
  • Zahlreiche Verbesserungen bei der Kampf- und Kampagnen-KI
  • Größe der Spielstände wurde deutlich reduziert (resultiert auch in kürzeren Speicher- und Ladezeiten) und Unterstützung für die Steam Cloud wurde hinzugefügt
  • Verbesserte Ladezeiten bei den Schlachten (knapp 30 Prozent, auch abhänging von der verwendeten Hardware)
  • Rundenzeiten der KI deutlich verkürzt
  • 22 neue Karten für Land-, See- und Belagerungskämpfe

Unsere Meinung zur Standalone-Erweiterung lest ihr im Total War: Shogun 2 - Fall of the Samurai Test.

Total War: Shogun 2 - Fall of the Samurai - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading