Nintendo: Über 750.000 3DS in Deutschland verkauft

Handheld feiert am Sonntag Geburtstag

Am kommenden Sonntag ist der 3DS genau ein Jahr in Deutschland auf dem Markt. Grund genug zum Feiern für Nintendo, ist das Gerät nach dem etwas ruppigen Marktstart doch mittlerweile ein großer Erfolg: Über 750.000 Einheiten des kleinen 3D-Experten wurden mittlerweile verkauft.

"Nach einem Jahr können wir sagen: Der Nintendo 3DS hat alle unsere Erwartungen hierzulande übertroffen", so Nintendo-Deutschland-Boss Dr. Bernd Fakesch in der heute herausgegebenen Pressemitteilung.

"Wir freuen uns über den gelungenen Start in die dritte Dimension und darüber, dass unsere Fans dort so viel Spaß erleben."

Nach einer Preissenkung um beinahe ein Drittel der ursprünglich knapp 250 geforderten Euro für einen 3DS hat sich die Plattform demnach mittlerweile erstaunlich gut erholt. Kein Wunder, hat Nintendo doch im letzten Herbst und Winter auch einige wirkliche Hochkarätiger zum Spiele-Portfolio des Gerätes hinzugefügt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading