Sony bestätigt Schließung von Zipper Interactive

Titel werden weiter unterstützt

Sony hat die Gerüchte hinsichtlich der Schließung von Zipper Interactive bestätigt.

"Sony Computer Entertainment kann die Schließung von Zipper Interactive bestätigen [...]", heißt es in einem Statement des Unternehmens.

"Die Schließung ist das Resultat eines normalen Vorgangs der Neuordnung von Ressourcen innerhalb der SCE WWS. Zipper hat sämtliche Arbeiten an seinem jüngsten Projekt, Unit 13 für die PlayStation Vita, abgeschlossen. Die Zipper-Titel MAG, SOCOM 4 und Unit 13 werden auch weiterhin unterstützt, darunter die neuen täglichen Herausforderungen für Unit 13."

Bei Zipper Interactive waren insgesamt rund 80 Mitarbeiter beschäftigt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading