PS Vita: Firmware-Update veröffentlicht

Mit Änderungen am Interface

Nach ein paar Problemen hat Sony heute das neue Firmware-Update für die PlayStation Vita veröffentlicht.

Eigentlich sollte es bereits gestern erscheinen, wurde dann aber kurzfrisitig wieder verschoben.

Wählt einfach in den Einstellungen der Vita die System-Aktualisierung, um es runterzuladen.

So sehen die Features des Updates aus:

  • Ihr könnt jetzt die Benachrichtigungen deaktivieren die aufkommen, wenn ein Freund sich anmeldet, Nachrichten empfangen werden oder bei anderen Aktivitäten. Außerdem werden die Benachrichtigungen jetzt für fünf anstatt nur drei Sekunden lang angezeigt
  • "Nach 10 Minuten" wurde als Option beim Auto Standby in den Energiespareinstellungen hinzugefügt
  • Ein Pfeil signalisiert ab sofort, wann neue Aktivitäten in der LiveArea zur Verfügung stehen
  • Die Bildschirm-Tastatur besitzt jetzt eine Caps Lock-Funktion. Um die Funktion zu aktivieren müsst ihr die Shift-Taste doppelklicken

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading