Zeboyd Games arbeitet an Penny Arcade's On the Rain-Slick Precipice of Darkness 3 and 4

Episode 3 erscheint diesen Sommer

Zeboyd Games, die Macher von Cthulhu Saves the World, arbeiten an Penny Arcade's On the Rain-Slick Precipice of Darkness Episoden 3 und 4.

Die dritte Episode soll bereits diesen Sommer für PC, Mac, Xbox Live Indie Games, iPhone, iPad, iPod Touch und Android erscheinen.

Optik und Gameplay richten sich dabei an Zeboyds typischen 16-Bit-Stil, der bereits für Cthulhu Saves the World verwendet wurde.

"Zeboyd hat im Grunde genommen das klassische RPG als Kunstform gemeistert.", sagt Penny Arcades Jerry Holkins. "Es ist nicht ihr erstes Rodeo. Sind sind wahre Rodeo-Enthusiasten. Ich habe vergessen, worüber wir geredet haben."

"Mit Penny Arcade's On the Rainslick Precipice of Darkness 3 haben wir Elemente aus verschiedenen klassischen RPGs genommen und sie mit unseren eigenen Ideen von einem schnellen, rundenbasierten RPG verbunden. Die Zusammenarbeit mit Penny Arcade und der einzigartigen Welt von New Arcadia ist bisher großartig gewesen und wir hoffen, dass jeder das Spiel genießt.", fügt Zeboyds Robert Boyd hinzu.

Die ersten beiden Episoden wurden von Hothead Games entwickelt, die nach dem zweiten Spiel jedoch absprangen, um sich voll und ganz der Arbeit an Deathspank zu widmen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading