Mass Effect 3: Jüngster Patch macht Probleme

Kann insbesondere auf der Xbox 360 zu Abstürzen führen, Spieler kommen zum Teil nicht mal ins Menü.

Der am Dienstag (Xbox 360, PC) beziehungsweise Mittwoch (PS3) veröffentlichte Patch für BioWares Mass Effect 3 macht insbesondere auf der Xbox 360 einige Probleme, aber auch der eine oder andere PS3-Spieler scheinen betroffen zu sein.

Wie die Entwickler im offiziellen Forum versichern, sind die Probleme bekannt und man arbeitet bereits daran.

Hat man den Patch runtergeladen, kommt man unter Umständen gar nicht mehr ins Hauptmenü, da das Spiel beim Versuch, die EA-Server zu kontaktieren, in eine Art Endlosschleife gerät oder gleich die komplette Konsole abstürzen lässt.

Einigen Usern ist es bereits gelungen, das Problem auf verschiedenste Art und Weise zu umgehen, etwa indem sie das Spiel starteten, ohne mit Xbox Live verbunden zu sein. Anderen half es, den Cache der Konsole zu löschen, das Spiel mit der anderen Disc zu starten oder einfach zu warten. Scheinbar helfen diese Tipps aber nicht allen Spielern.

Der Patch wurde zusammen mit dem neuen Resurgence-Paket für den Multiplayer-Modus des Spiels veröffentlicht, der unter anderem zwei neue Karten und sechs neue freischaltbare Charaktere mit sich bringt.Ebenso behebt er Probleme beim Import eines Spielstands aus Mass Effect 2, bei dem bisher das Gesicht von Commander Shepard nicht übernommen werden konnte.

Mass Effect 3: Resurgence - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading