Prey 2 nicht eingestellt

Bethesda gibt Entwarnung, allerdings erscheint der Shooter nicht mehr in diesem Jahr.

Bethesda hat soeben bestätigt, dass Prey 2 nicht eingestellt wurde.

Die Veröffentlichung verzögert sich allerdings und in diesem Jahr ist nicht mehr mit dem Spiel zu rechnen.

"Die Entwicklung von Prey 2 wurde nicht eingestellt, aber das Spiel wird nicht wie ursprünglich geplant 2012 erscheinen", heißt es in einem Statement.

"Der Grund für die Verzögerung ist der unzufriedenstellende Entwicklungsfortschritt im vergangenen Jahr, sodass das Spiel im jetzigen Zustand nicht unseren Qualitätsanforderungen entspricht. Prey 2 hat hohe Erwartungen geweckt und wir bedauern es sehr, dass wir unsere Fans zum jetzigen Zeitpunkt enttäuschen müssen."

"Wir haben noch einmal viel in die Spielentwicklung investiert, um den Fans am Ende das Spielerlebnis bieten zu können, dass sie sich erhoffen. Wir haben uns dazu entschlossen, nur die Spitzentitel zu veröffentlichen, die Fans zurecht erwarten, und sind nicht bereit, unsere Qualitätsansprüche zu senken, nur um den ursprünglichen Veröffentlichungstermin einhalten zu können."

Ende März war das Gerücht aufgetaucht, dass man die Entwicklung von Prey 2 einstellen werde, worauf Bethesda zuerst nur mit einem "Kein Kommentar" reagierte.

Weitere Einzelheiten zum Spiel findet ihr in unserer Prey 2 Vorschau.

Prey 2 - E3-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading