Der Handelsumsatz in den USA ist nach Angaben der NPD Group im April weiter zurückgegangen. Insgesamt machte man einen Umsatz von 630,4 Millionen Dollar, 32 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Alleine der Umsatz mit Software fiel um 42 Prozent auf 307,2 Millionen Dollar (PC inklusive), bei der Hardware ging es um 32 Prozent runter auf 189,7 Millionen.

Wie man allerdings anmerkt, mache der Handel nur einen Anteil von 65 Prozent am Gesamtumsatz aus. Durch Gebrauchtspiele, Leihspiele, digitale Downloads, DLCs, Abos, Mobile und Social Games liege der Gesamtumsatz der Branche im April bei rund 1 Milliarde Dollar.

Für den Rückgang macht man einerseits die frühen Osterfeiertage verantwortlich, wodurch etwaige Käufe für Ostern vielleicht schon im März getätigt worden seien. Ebenso habe es wenig neue und ansprechende AAA-Titel auf dem Markt gegeben.

Microsofts Xbox 360 lag mit 236.000 verkauften Einheiten im April bereits zum 16. Mal in Folge auf Platz 1 der Hardware-Verkaufscharts. Bei den aktuellen Konsolen komme man dadurch auf einen Marktanteil von 47 Prozent und der gesamte Handelsumsatz der Xbox 360 liegt bei 261 Millionen Dollar. Kunden hätten also mehr in die Xbox 360 investiert als in die anderen beiden Konsolen zusammen.

Sony gab unterdessen keine aktuellen Zahlen bekannt, ist aber überzeugt davon, dass die PlayStation Vita durch neue Spiele wie Mortal Kombat oder Apps wie Skype Schwung aufnehmen wird.

Erst in diesen Tagen hatte Sony bekannt gegeben, dass die PlayStation Vita sich weltweit bislang 1,8 Millionen Mal verkauft hat.

Anbei noch die Top 10 der Spiele im Monat April:

  • 1. Prototype 2
  • 2. Kinect Star Wars
  • 3. Call of Duty: Modern Warfare 3
  • 4. Tiger Woods PGA Tour 13
  • 5. NBA 2K12
  • 6. The Witcher 2
  • 7. Mario Party 9
  • 8. Mass Effect 3
  • 9. Just Dance 3
  • 10. MLB 12: The Show

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Feature11-11: Memories Retold - "Wir haben unseren Computern beigebracht zu malen!"

Im Gespräch mit Produzent Lionel Lovisa, Creative Director Dan Efergan und dem Schauspieler Sebastian Koch.

Sony kommt nicht auf die E3 2019

Ergründet stattdessen "neue und vertraute Wege" die Community anzusprechen.

Fortnite: Alle Tontauben abschießen - Karte mit allen Schießständen

Wo ihr die Tontaubenschießstände findet und wie ihr die drei Punkte erreicht.

Neueste

Feature11-11: Memories Retold - "Wir haben unseren Computern beigebracht zu malen!"

Im Gespräch mit Produzent Lionel Lovisa, Creative Director Dan Efergan und dem Schauspieler Sebastian Koch.

Sony kommt nicht auf die E3 2019

Ergründet stattdessen "neue und vertraute Wege" die Community anzusprechen.

Fortnite: Alle Tontauben abschießen - Karte mit allen Schießständen

Wo ihr die Tontaubenschießstände findet und wie ihr die drei Punkte erreicht.

Werbung