gamescom 2012: Halle 11 als exklusiver Eingang für Privatbesucher mit Vorverkaufsticket

Erweiterung auf vier Eingänge, damit Besitzer von Vorverkaufstickets schneller reinkommen.

Die Koelnmesse will in diesem Jahr die Eingangs- und Einlasssituation auf der gamescom verbessern.

Zu diesem Zweck wird man diesmal - zusätzlich zu den drei bekannten Eingängen Nord, Süd und Ost - mit der Halle 11 eine vierte Eingangshalle eröffnen. Halle 11 befindet sich - wenn ihr vom Bahnhof Messe/Deutz aus kommt - neben dem Südeingang der Koelnmesse.

Kassencounter wird es in Halle 11 allerdings nicht geben, diese ist lediglich für die Privatbesucher mit Vorverkaufstickets gedacht, damit diesen ein schnellerer Zugang zum Messegelände ermöglicht werden kann.

Man rechnet damit, dass sich diese Maßnahme besonders am Messesamstag, dem stärksten Besuchertag, positiv auswirken wird. Nach Angaben der Koelnmesse hat man bis zum 14. Mai bereits viermal mehr Eintrittskarten verkauft als im letzten Jahr.

Für den Ticketshop wurden über 100.000 Zugangs-Codes an registrierte Nutzer verschickt, mehrere zehntausend Karten pro Messetag hat man bereits verkauft. Man weist darauf hin, dass die Kontingente begrenzt und speziell am Samstag auch sehr begehrt sind.

"Der Run auf Tickets für die gamescom 2012 ist groß", sagt Tim Endres, Projektmanager der gamescom. "Aufgrund der wachsenden Ausstellungsfläche, hohen Zahl an Ausstellern, Angeboten und spektakulären Welt- und Europapremieren, rechnen wir auch in diesem Jahr mit einem sehr hohen Besucheraufkommen. Die zahlreichen Vorteile des Vorkaufstickets machen den Besuch in Köln dabei deutlich komfortabler."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading