PS3: Remote-Play für Ico, God of War 1 und 2 sowie Shadow of the Colossus

Sony stellt viele Möglichkeiten vor, die PlayStation 3 und die Vita miteinander zu verknüpfen.

Sony erweitert das Aufgebot an Spielen, die die Remote-Play-Funktion unterstützen, mit Ico, God of War 1 und 2 sowie Shadow of the Colossus um vier weitere Titel.

Mit Remote-Play können Besitzer einer PlayStation Vita auf die Xross Media Bar der PlayStation 3 zugreifen und einen Video-Stream des PS3-Spiels auf ihre PlayStation Portable oder eben die Vita übertragen lassen.

Darüber hinaus kündigte man noch viele weitere Möglichkeiten an, um die beiden Geräte miteinander zu verknüpfen.

Cross-Play ist in Street Fighter x Tekken und PlayStation All-Stars Battle Royale möglich, dessen Vita-Version auf Sonys Pressekonferenz bestätigt wurde. Bereits verfügbar ist das Feature in Hustle Kings, MotorStorm RC und WipEout 2048 beziehungsweise WipEout HD.

Mit Cross-Controller könnt ihr eure Vita als Controller für ausgewählte PS3-Spiele benutzen. Zukünftig wird dies LittleBigPlanet 2 unterstützen, Marvel vs. Capcom 3 tut dies bereits.

Cross-Save ermöglicht es euch, zum Beispiel auf der PlayStation 3 zu spielen und dann dank Cloud-Saving unterwegs auf der Vita weiterzumachen- und umgekehrt. Verfügbar ist es derzeit in Blazblue: Continuum Shift Extend, MLB12: The Show und MotorStorm RC, hinzu kommen noch Sly Cooper: Thieves in Time, Sound Shapes und PlayStation All-Stars Battle Royale.

Zu guter Letzt gibt es noch Cross-Goods, mit dem ihr virtuelle Items zwischen Vita und PlayStation 3 tauscht. Street Fighter x Tekken, Assassin's Creed 3 und Assassin's Creed 3: Liberation, Sound Shapes, LittleBigPlanet 2 und PlayStation All-Stars Battle Royale sollen diese Funktion unterstützen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading