Quantic Dream arbeitet an Beyond

Basiert auf der gleichen Technik wie die Kara-Tech-Demo, Ellen Page in der Hauptrolle. (Update)

Update: Beyond wird auch PlayStation Move unterstützen.

Das Ganze ist ein Singleplayer-Titel, wie Sonys Pressemitteilung verrät. Man strebt die Freigabe "PEGI 16" an und bezeichnet das Genre als "Interactive Drama".

Originalmeldung: Quantic Dreams neues Projekt hört auf den Namen Beyond.

Hollywood-Schauspielerin Ellen Page spielt dabei die Hauptrolle in Beyond, das sich auf den Charakter Jody Holmes konzentriert.

Das Spiel basiert auf der Kara-Tech-Demo vom März und scheint Heavy Rain grafisch nochmal um einiges zu übertreffen.

Der Untertitel des Spiels lautet Two Souls und thematisiert wird Jodys Verbindung zum Jenseits. Das Spiel folgt über 15 Jahre ihrer Geschichte, während sie sich mit dieser Gabe arrangiert.

Für David Cage ist Ellen Pages Beteiligung auf jeden Fall ein extrem wichtiger Punkt. "Ich bin sicher, dass alle Spieler sich sofort in sie verlieben werden", sagt er.

In jedem Fall soll das Spiel sowohl "emotional, erwachsen und einzigartig" werden als auch "atemberaubend, episch und spektakulär". Cage will Momente schaffen, an die sich die Spieler später erinnern werden.

Einen rund fünf Minuten langen Ausblick auf das Spiel seht ihr unterhalb dieser Zeilen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (22)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (22)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading