The Walking Dead: Activision veröffentlicht Shooter, Telltale plant mehr Episoden

Terminal Reality werkelt am First-Person-Shooter und Telltale macht sich keine Sorgen deswegen.

Activision und Terminal Reality (Ghostbusters) arbeiten an einem First-Person-Shooter zu The Walking Dead, der im kommenden Jahr für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen soll.

Im Gegensatz zu Telltales Walking-Dead-Spiel, das auf den Comics basiert, nimmt man sich dafür die Fernsehserie von AMC als Vorlage, berichtet IGN.

In dem Titel werdet ihr Daryl Dixon spielen, der sich mit seinem Bruder Merle auf den Weg macht, um das vermeintlich sichere Atlanta zu erreichen.

In puncto Gameplay verspricht man einen Mix aus Action und Stealth, wobei ihr euch darum bemühen müsst, nicht entdeckt zu werden. Dabei sollt ihr auch auf NPCs treffen, die euch auf Basis eurer Entscheidungen entweder helfen oder behindern wollen.

Telltale würde unterdessen gerne weitere Episoden seines Walking-Dead-Spiels machen, nachdem man den aktuellen, fünf Episoden umfassenden Handlungsbogen beendet.

Zumindest in Nordamerika soll das Spiel nach Veröffentlichung der fünften Episode auch im Handel erscheinen: "Nach dem digitalen Release der fünften Episode wird das Spiel in Nordamerika kurz darauf auch im Handel erhältlich sein. Und es wird nicht die letzte Walking-Dead-Spielereihe sein, die wir machen", erklärt Telltales Steve Allison gegenüber Eurogamer.

Hinsichtlich des Shooters macht man sich dabei keine Sorgen.

"Als große Fans des Franchise und der Show freuen wir uns auf die Veröffentlichung von Terminal Realitys Spiel", so Allison.

Aufgrund des bisherigen Erfolges ist es auch wenig überraschend, dass man weitere Episoden plant.

"Unsere erste Episodenreihe auf Basis von The Walking Dead hat sich in gerade mal acht Wochen nahezu 1,7 Millionen Mal verkauft und es gibt keine Anzeichen für ein Abebben."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading