Baldur's Gate: Enhanced Edition erscheint im September

Beamdog gibt Veröffentlichungstermin bekannt und verspricht neue Charaktere, Inhalte und mehr.

Im Zuge des gestern auf der Webseite der Enhanced Edition von Baldur's Gate abgelaufenen Countdowns hat man das Veröffentlichungsdatum des Spiels verraten. Für Windows ist das Spiel demnach ab dem 18. September zum Preis von 19,99 Dollar erhältlich.

Das iPad und Mac OS X werden ebenfalls im September bedient, ein Termin für Android steht aber noch aus.

Gleichzeitig verriet man auch mehr zu den Inhalten der Enhanced Edition, die mit Dorn Il-Khan, Neera the Wild Mage und Rasaad yn Bashir unter anderem drei neue Charaktere mit sich bringt. Des Weiteren gibt es eine Reihe neuer Sprachsets für den Spielercharakter, Support für Widescreen-Auflösungen, verbesserte Multiplayer-Unterstützung mit Konnektivität zwischen allen Plattformen sowie 400 weitere Verbesserungen.

Noch mehr gefällig? Auch kein Problem. The Black Pits erweitert das Spiel um ein komplett neues Abenteuer, das euch knapp sechs zusätzliche Stunden beschäftigen soll. Dabei handelt es sich um ein Standalone-Adventure mit 15 Levels voller Kampfherausforderungen im Arena-Stil. Bis zu sechs Gruppenmitglieder können hier antreten.

Auch die jeweiligen Charaktere erweitern das Spiel um neue Gegenden und sollen zusätzliche Spielstunden Unterhaltung bieten. Mit Neera ist sogar ein romantisches Abenteuer möglich.

Wer über die offizielle Webseite vorbestellt, kann zwei Dollar sparen. Nachfolgend findet ihr zudem neue Screenshots.

Zu den Kommentaren springen (19)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (19)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading