Resident Evil 6: Rückkehr der Zombies

Fan-Feedback und Popularität führen zur Rückkehr der 'klassischen' Zombies im neuen Teil.

Nachdem die üblichen und "klassischen" Zombies sich eine kleine Auszeit genommen haben, bringt Capcom sie in Resident Evil 6 wieder zurück. Ausschlaggebend dafür waren nach Angaben des Publishers einerseits das Fan-Feedback und andererseits die Tatsache, dass die Untoten "beliebt" sind.

"Wir haben versucht, auf diese Wünsche zu reagieren und steckten sie ins Spiel", sagt Executive Producer Hiroyuki Kobayashi gegenüber Siliconera.. "Wir haben sie ein wenig angepasst, also sind es nicht die gleichen Zombies, die ihr erwarten würdet."

Kobayashi zufolge wollten die Spieler die "klassischen Zombies", die es in Resident Evil 4 und 5 nicht gab, "wirklich haben".

"Wenn ihr die Zombies zum ersten Mal seht, schlurfen sie langsam durch die Gegend. Aber wenn sie euch sehen oder näher kommen, bewegen sie sich plötzlich schnell und versuchen euch zu greifen. Wir haben versucht, dies so unverzüglich wie möglich zu gestalten. Einige von ihnen werden auf euch zu springen. Sie sind größtenteils Zombies, aber haben hier und da noch ein wenig Energie, die ihnen ein wenig Pep verleiht."

Selbst Waffen können die Untoten in Resident Evil 6 verwenden.

"Es ist nicht so, als hätten wir entschieden, dass Zombies grundsätzlich Waffen verwenden. Wir wollten einfach das Feeling vermitteln, dass es sich dabei mal um normale Personen handelte. Und diese Personen nahmen Waffen auf, wenn sie kämpften oder benutzten bestimmte Objekte, während sie lebendig waren. Sie haben diese instinktive Fähigkeit, solche Sachen aufzunehmen und sie zu verwenden."

"Sie verwenden nicht absichtlich Waffen. Es steckt noch irgendwo in ihrem Hinterkopf, weil sie Waffen benutzten, bevor sie zu Zombies wurden."

Darüber hinaus gebe es laut Kobayashi noch eine andere Möglichkeit, in Kämpfen mit Zombies zu interagieren. Näheres dazu will man aber erst später zeigen.

Resident Evil 6 - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading