Cage: Beyond soll 'eine gedankliche Herausforderung' werden

Will Emotionen wecken, nicht eure Daumen vor schwierige Aufgaben stellen.

Beyond wird sich nicht allzu sehr von Quantic Dreams bisherigen Spielen unterscheiden. David Cage will euch in seinem neuesten Projekt auf eine "emotionale Reise" mitnehmen. Außerdem sagt er: "Ich bin nicht daran interessiert, [den Spielern] 'Spaß' zu bieten."

"Mein Ziel besteht darin, die Leute zu überraschen", sagt Cage. "Ich will ihnen etwas geben, das sie haben wollen, allerdings wissen sie nicht, dass sie das wollen. Ich möchte eine emotionale Reise erschaffen, ein einzigartiges Erlebnis."

"Ich bin nicht daran interessiert, ihnen 'Spaß' zu bieten, sondern etwas von Bedeutung. Ich möchte nicht ihre Daumen herausfordern, sondern sie vielmehr vor eine gedankliche Herausforderung stellen."

Für Cage stellt Beyond auch seine Reaktion auf den Tod eines nahen Verwandten dar. Er hofft, dass man in der Zeitspanne, in der man der Protagonistin Jodie Holmes (gespielt von Ellen Page) folgt, eine engere emotionale Bindung zu ihr aufbaut. Jedenfalls mehr, als das in anderen Spielen der Fall ist.

"Vielleicht ist es irrelevant oder übermäßig ambitioniert", so Cage. "Vielleicht ist es nicht das, was die meisten Leute da draußen wirklich wollen. Aber das ist das Ziel, das ich mir mit Beyond selbst gesetzt habe: Ich will etwas Andersartiges erschaffen."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (49)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (49)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading