Dishonored: Infos zu den Sprechern der deutschen Version

Mit allerlei bekannten Sprechern, darunter die deutschen Stimmen von Ryan Reynolds oder Gerard Butler.

Bethesda hat am Nachmittag weitere Informationen zur deutschen Version von Dishonored bekannt gegeben.

Für die hiesige Fassung hat man demnach eine Reihe hochkarätiger Sprecher verpflichtet. Mit dabei sind etwa Jürgen Thormann (Ian McKellen, Michael Caine), Kim Hasper (Ryan Reynolds), Tilo Schmitz (Gerard Butler), Claudia Urbschat-Mingues (Angelina Jolie), Marek Erhardt (Benicio Del Toro), Till Hagen (Kevin Spacey) und weitere.

Jürgen Thormann spricht dabei den durchtriebenen Lordregenten, Kim Hasper spielt den mysteriösen Outsider und Tilo Schmitz übernimmt die Rolle von Admiral Havelock, einem Kaisertreuen, der Hautpcharakter Corvo bei seiner Mission unterstützt.

Claudia Urbschat-Mingues verkörpert unterdessen die Kaiserin, Marek Erhardt spielt den rätselhaften Attentäter Daud und Till Hagen den Erfinder Piero, der Corvos Maske sowie diverse seiner Ausrüstungsgegenstände konstruiert hat.

Die Musik stammt übrigens von Komponist Daniel Licht, bekannt für seine Arbeit an der TV-Serie Dexter.

Erscheinen wird Dishonored am 12. Oktober ungeschnitten für PC, Xbox 360 und PlayStation 3. Mehr dazu erfahrt ihr in unserer Dishonored Vorschau.

Dishonored - Gameplay-Video

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading