GRID 2 angekündigt, erster Trailer veröffentlicht

Codemasters' Rennspiel geht im kommenden Jahr in die nächste Runde.

Der Teaser-Trailer aus der letzten Woche hat es bereits angedeutet und heute Morgen hat Codemasters GRID 2 nun auch formell angekündigt.

Codemasters' Rennspiel geht demnach im kommenden Jahr auf PC, PlayStation 3 und Xbox 360 in die nächste Runde.

Bereits seit zwei Jahren arbeitet man bei Codemasters an GRID 2, das auf der aktuellsten Version der hauseigenen EGO-Engine basiert. "GRID ist zurück und wir machen das Street-, Track- und Road-Racing wieder aufregend", sagt Executive Producer Clive Moddy dazu.

Neu in GRID 2 ist zum Beispiel das sogenannte TrueFeel Handling System. Hierbei soll echte Physik zum Einsatz kommen, um den "Sweetspot" zwischen Zugänglichkeit und Simulation zu treffen."

Rasen könnt ihr in GRID 2 jedenfalls in den USA, Europa und Asien. Städtetechnisch sind unter anderem Paris, Abu Dhabi, Miami oder Chicago mit von der Partie. Die Strecken teilen sich dabei auf lizenzierte Kurse, Stadtrennen und Gebirgsstraßen auf.

Im Multiplayer gibt es ein neues Fortschritts-System mit Möglichkeiten zur Individualisierung. Ebenso ist GRID 2 natürlich mit Codemasters' Community-Portal RaceNet verknüpft.

Untenstehend seht ihr den neuen Trailer.

Grid 2 - Ankündigungstrailer.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading