Ninja Gaiden 3 für Wii U wird ein 'Hardcore-Fan-Paket'

PS3- und 360-Fassungen hatten 'gute und schlechte Elemente', sagt Team Ninja.

Die Wii-U-Version von Ninja Gaiden 3: Razor's Edge soll das "Hardcore-Fan-Paket" des Spiels werden, verspricht Entwickler Team Ninja.

Die Umsetzung baut auf den bereits veröffentlichten PS3- und Xbox-360-Fassungen auf, bei denen Team Ninjas Chef Yosuke Hayashi der Meinung ist, dass man die Fans hätte mehr zufriedenstellen können.

"Wir haben einige der Dinge ausgelassen, für die die Serie gut bekannt ist. Wir haben einige unserer Fans außen vor gelassen", gibt Hayashi im Gespräch mit Eurogamer zu. Mit der Wii-U-Umsetzung erhalte man eine zweite Chance.

"Wir hatten die Gelegenheit, diese Hardcore-Aspekte wieder ins Spiel zu stecken. Es ist so etwas wie das Hardcore-Fan-Paket von Ninja Gaiden 3."

Insgesamt blieb der dritte Teil bei seiner Veröffentlichung auf PS3 und Xbox 360 hinter den Erwartungen zurück, bekam in unserem Ninja Gaiden 3 Test eine 6/10.

"Es gab gute und schlechte Elemente", sagt er. "Offensichtlich gab es auch neue Dinge, aber wir sollten nicht das über Bord werfen, in dem Team Ninja gut ist."

Ninja Gaiden 3: Razor's Edge - Gameplay-Video

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading