Firaxis' XCOM: Enemy Unknown ist 'taktischer als das Original'

Sagt jedenfalls Lead Producer Jake Solomon und will den Fans ein faires Spiel bieten.

Nach Ansicht von Firaxis' Lead Producer Jake Solomon ist das kommende XCOM: Enemy Unknown taktischer als Julian Gollops Original UFO: Enemy Unknown.

"Das Original war nicht so taktisch wie dieses Spiel", sagt er gegenüber VG247. "Ich meine, es war auf seine eigene Art und Weise taktisch, aber wir haben Dinge wie ein Deckungssystem, Boni für erhöhte Positionen, Perks, passive Perks. Wir haben einfach eine große taktische Ebene über das Spielerlebnis gelegt."

"Im Original war es so, dass zum Beispiel Feinde weiter sehen konnten als ihr, also schossen sie einfach aus dem Fog of War heraus auf euch. Das waren Dinge, die man vielleicht zuerst nicht verstanden hat, aber in unserem Spiel ist von Beginn an alles relativ klar."

"Beim Original - ich weiß, wie es funktioniert - verstanden die Leute aber normalerweise nicht, warum sie beschossen wurden. Das erzeugte ein gewaltiges Maß an Spannung, ließ euch aber auch im Dunkeln tappen - buchstäblich im Dunkeln. Man konnte einen Schritt machen, wurde beschossen und dachte sich dann, 'wer verdammt nochmal war das?'"

"Bei unserem Spiel sagten wir uns, 'es muss taktisch sein, aber auch fair', da Taktik-Spiele, die nicht fair sind, auch nicht taktisch sind", so Solomon weiter. "Wir fingen also an, uns in Richtung Fairness zu bewegen, aber dann machten wir uns auch Sorgen und dachten uns, 'Moment mal, ist das immer noch spannend?'"

"Es war während der Entwicklung echt anstrengend, dem Ganzen ein gewisses Maß an Risiko und Spannung zu verpassen. Im Original konnte man zum Beispiel um eine Ecke laufen und dann dachte man sich, 'oh verdammt, da steht ein Typ und er wird mich jetzt erschießen'. Wir wollten sicherstellen, dass das Spiel taktisch ist, aber auch immer noch ein gewisses Risko besteht."

Erscheinen wird XCOM: Enemy Unknown am 12. Oktober für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.

XCOM: Enemy Unknown - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading