Call of Juarez: Gunslinger angekündigt

Zurück zu den Wurzeln der Reihe, erscheint als Download für PC, Xbox 360 und PS3.

Techland kehrt mit dem heute angekündigten Call of Juarez: Gunslinger erfreulicherweise wieder in den Wilden Westen zurück.

Der neueste Teil der Reihe wird allerdings kein Vollpreistitel, sondern erscheint Anfang 2013 als Download für PC, Xbox Live Arcade und das PlayStation Network.

Mit dem Spiel will man einige berüchtigte Figuren und deren "unerzählte Geschichten" in den Mittelpunkt stellen. Unter anderem sollt ihr im Spiel auf Billy the Kid, Jesse James oder Pat Garrett treffen.

Wie Joystiq berichtet, orientiert sich das Spiel an Bound in Blood. Bei Auseinandersetzungen werdet ihr mit Punkten belohnt, mit denen ihr wiederum eure Skills auf verschiedene Art und Weise verbessern könnt. Mit den richtigen Fähigkeiten bekommt ihr etwa mehr Zeit für die Zeitlupe, verringert die Zeit zum Nachladen oder führt selbst in der Luft perfekte Headshots aus.

Die Waffen erledigter Feinde kann man allerdings erst aufnehmen, wenn man den passenden Skill dafür erlernt hat.

Nach dem letzten Teil der Reihe - Call of Juarez: The Cartel - kann es aber eigentlich nur besser werden. Hoffen wir, dass sich Techland auf alte Qualitäten besinnt.

Call of Juarez: Gunslinger - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading