Update 3: Für die Basic-Variante hat Amazon nun ebenfalls einen Preis festgesetzt. Dieser liegt bei 299 Euro.

Update 2: Der aktuelle Preis für das Premium-Paket bei Amazon.de liegt bei 349 Euro, nachdem es einige Stunden zuvor noch 399 Euro waren. Die Basic-Variante ist noch ohne Preis.

GameStop verlangt unterdessen für das Premium-Paket 349,99 Euro und für das Basic-Paket 299,99 Euro.

Update: Nintendo hat nun auch Details zum europäischen Verkaufsstart bekannt gegeben.

Das Premium-Paket enthält in Deutschland auch eine Sensorleiste und Nintendo Land.

Zum Start wird es auch ein Starter-Set für Spieler geben, die keine Wii hatten. Inhalt: Nunchuck, Wiimote und Sensorleiste.

Mit Nintendo Network Premium bekommt ihr beim Kauf von Software Punkte, die rund 10 Prozent des Software-Werts entsprechen. Ab 500 Punkten könnt ihr diese wiederum in andere Software oder DLCs investieren, auch von Drittherstellern.

Erscheinen wird die Konsole am 30. November. Einen konkreten Preis nannte man nicht, da die Händler diesen selbst festlegen. Ihr solltet dazu also die Händlerseiten besuchen.

Zu den Launch-Titeln zählen unter anderem auch Rayman Legends, ZombiU, FIFA 13, Mass Effect 3 (mit Comic zur Hintergrundgeschichte).

Es wird auch ein Bundle mit schwarzer Wii U, Pro Controller und ZombiU zum Launch geben.

Ebenfalls bestätigt wurde Call of Duty: Black Ops 2 für die Wii U.

Große Überraschung: PlatinumGames arbeitet an Bayonetta 2, das exklusiv für die Wii U erscheinen wird.

Capcom arbeitet unterdessen an Monster Hunter 3 Ultimate für die Wii U. Das Spiel erscheint gleichzeitig mit der 3DS-Version und ihr könnt Spielstände untereinander tauschen, also zum Beispiel unterwegs weiterspielen.

Folgende Titel werden in Europa innerhalb des Launch-Zeitraums (bis 31. März 2013) erscheinen:

  • FIFA 13
  • Mass Effect 3: Special Edition
  • Nano Assault Neo
  • New Super Mario Bros. U
  • Nintendo Land
  • Rayman Legends
  • Trine 2: Director's Cut
  • Toki Tori 2
  • ZombiU
  • Aliens: Colonial Marines
  • Assassin's Creed 3
  • Batman: Arkham City - Armoured Edition
  • Darksiders 2
  • Disney Micky Epic: Die Macht der 2
  • Game & Wario
  • Game Party Champions
  • Just Dance 4
  • LEGO City: Undercover
  • Madden NFL 13
  • Marvel Avengers: Battle for Earth
  • Monster Hunter 3 Ultimate
  • NBA 2K13
  • Ninja Gaiden 3: Razor's Edge
  • Rabbids Land
  • Rise of the Guardians: The Video Game
  • Runner 2: Future Legend of Rhythm Alien
  • Scribblenauts Unlimited
  • SiNG Party
  • Sonic & All-Stars Racing Transformed
  • Sports Connection
  • Tank! Tank! Tank!
  • Tekken Tag Tournament 2
  • Warriors Orochi 3 Hyper
  • Your Shape: Fitness Evolved 2013

Originalmeldung: Während hierzulande erst am Nachmittag Details zum Verkaufsstart der Wii U bekannt gegeben werden, hat Nintendo das in Japan soeben bereits getan.

Demnach kommt die Konsole dort am 8. Dezember in zwei verschiedenen Versionen auf den Markt.

Einmal als Basic-Paket mit weißer Konsole, Controller, AC-Adapter, HDMI-Kabel und 8 GB internem Flash-Speicher. Der Preis dafür liegt bei 26.250 Yen (ca. 262 Euro).

Dann gibt es noch eine Premium-Variante in Schwarz mit 32 GB Flash-Speicher, einem Standfuß für die Konsole, einem GamePad-Dock, AC-Adapter, HDMI-Kabel und einem Zugang zu Nintendo Network Premium, der bis Dezember 2014 läuft. Damit bekommt man 10 Prozent Rabatt für Softwarekäufe. Der Preis hierfür: 31.500 Yen (ca. 314 Euro).

Das GamePad der Wii U wird auch separat zum Preis von 13.440 Yen (ca. 134 Euro) verkauft, der Pro Controller kostet 5.040 Yen (ca. 50 Euro).

Was die Technik betrifft, verfügt die Wii U über 2 GB Arbeitsspeicher. 1 GB davon ist für Spiele reserviert, der Rest für das System. Die Discs haben eine Kapazität von 25 GB. Außerdem ist das Gerät abwärtskompatibel. Sämtliche Wii-Accessoires wie das Balance Board funktionieren vom Start weg.

Der Stromverbrauch der Wii U liegt bei maximal 75 Watt, die meiste Zeit sollen es aber um die 45 Watt sein. Die Maße betragen 46 mm x 172 x 268,5 mm.

Darüber hinaus sind New Super Mario Bros. und NintendoLand als Launch-Titel bestätigt worden.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (44)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte