Avalanches Sundberg: 'Wir wollen das beste Open-World-Studio sein'

Hat auch nicht vor, mit der Entwicklung entsprechender Titel aufzuhören.

Gerüchten zufolge werkeln die Avalanche Studios derzeit fleißig an Just Cause 3 für den PC und Next-Gen-Konsolen. Offiziell ist zwar bislang rein gar nichts, aber mit der Entwicklung von Open-World-Titeln will man keineswegs aufhören.

"Wir haben vor, das beste Open-World-Studio zu werden", sagt Avalanches Chef Christofer Sundberg. "Das ist unser ultimatives Ziel. Es ist ein sehr kompetitives Genre. Rockstar ist mehr ein Phänomen als ein Konkurrent. Was wir dem Genre bieten können, ist Vielfalt. Und das ist etwas, was sehr wenige Open-World-Entwickler können."

Sundberg zufolge eignet sich das Just-Cause-Franchise jedenfalls "nach unserem derzeitigen Kenntnisstand perfekt für die Next-Gen-Konsolen."

Aktuell werkelt Avalanche gleich an drei großen Projekten. Welche das sind, ist noch weitestgehend unbekannt. Es ist von einer originären IP sowie zwei Lizenzspielen die Rede. Bei einem davon soll es sich Spekulationen zufolge eben um Just Cause 3 handeln. Das New Yorker Team des Studios arbeitet an "Project Mamba", das 2014 für PC und Konsolen auf den Markt kommen soll.

"Wir glauben weiterhin an die Idee, diese großen Welten voller Spaß und verrückter Inhalte zu erschaffen, mit denen man herumspielen kann", so Sundberg.

"Spieler von Open-World-Titeln sind Anarchisten, so wie wir. Es ist witzig. Wenn ihr einem Spieler in einem unserer Spiele sagt, er soll nach rechts gehen, dann geht er immer nach links. Sich danach zu richten, dass man nie vorhersehen kann, was der Spieler macht und dass er euer Spiel austrickst, ist ziemlich interessant."

Der jüngste Just-Cause-Titel erschien vor zwei Jahren. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Just Cause 2 Test.

Just Cause 2 - Launch-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading