Projekt P13 hat einen Namen: Starbreeze arbeitet an Brothers: A Tale of Two Sons

Download-Titel erscheint im Frühjahr 2013 für Xbox 360, PS3 und PC.

Erst vor kurzem hatte 505 Games bekannt gegeben, dass man als Publisher für Starbreeze' Projekt P13 fungiert. Heute nun hat man den neuen Download-Titel der Macher von The Darkness, Chronicles of Riddick und Syndicate offiziell angekündigt.

Das Spiel hört demnach auf den Namen Brothers: A Tale of Two Sons und entsteht in Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Josef Fares. Erscheinen wird es im Frühjahr 2013 auf Xbox Live Arcade, im PlayStation Network und auf Steam.

Wie der Name schon sagt, dreht sich das Spiel allen voran um zwei Brüder, die auf der Suche nach Hilfe für ihren leidenden Vater sind. Dazu müssen sie das "Wasser des Lebens" finden und können dabei nur überleben, indem sie sich aufeinander verlassen.

"Als ich mir zu Brothers: A Tale of Two Sons die ersten Gedanken machte, wusste ich gleich, dass ich den Tiefgang und die fesselnde Story eines Films mit dem körperlichen Erlebnis eines Videospiels kombinieren wollte. Denn so haben die Spieler eine emotionale Verbindung zu den Charakteren, die sie durch mitreißende interaktive Umgebungen führen. Dazu zählen malerische Aussichtspunkte genauso wie unheimliche Wälder und gefährliche Berghänge", so Fares.

"Ich habe mich zur Zusammenarbeit mit Starbreeze und 505 Games entschlossen, damit ich meine Vision wahr werden lassen kann, und ich bin sicher, dass wir gemeinsam ein faszinierendes und einzigartiges Erlebnis für die Spieler erschaffen können.".

Einen ersten Teaser-Trailer seht ihr nachfolgend.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading