Zweite Episode von Halo 4: Forward Unto Dawn veröffentlicht

Die Live-Action-Serie zum Shooter geht am heutigen Freitag in die nächste Runde.

Heute geht Microsofts Live-Action-Serie Halo 4: Forward Unto Dawn in die zweite Runde.

Die insgesamt fünfteilige Serie dient einerseits natürlich als Einleitung zu Halo 4, soll eine Verbindung zum Anfang November erscheinenden Shooter aufbauen, wirft aber auch einen Blick zurück auf den Beginn des Krieges zwischen den Menschen und der Allianz.

Jede Episode ist rund 20 Minuten lang und wer sich später die Limited Edition des Spiels kauft, bekommt Forward Unto Dawn also Bonus in einer erweiterten Version dazu.

Die zweite Episode setzt die Geschichte nahtlos fort und zeigt etwa, wie Sully weiterhin versucht, das ONI-Combat-Video zu dekodieren, während Lasky immer noch damit beschäftigt ist, seinen Platz im UNSC zu finden.

Nachfolgend seht ihr die zweite Episode. Und falls ihr die erste Episode verpasst habt, findet ihr diese direkt darunter.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading