Star Citizen erreicht Kickstarter-Ziel

Die Marke von 2 Millionen Dollar hat das Projekt nun insgesamt so gut wie erreicht.

Nachdem Chris Roberts zusätzlich auch noch eine Kickstarter-Kampagne zu Star Citizen gestartet hatte, konnte diese ihr angestrebtes Ziel von 500.000 Dollar nun bei noch 25 verbleibenden Tagen bereits erreichen.

Insgesamt hat man 2 Millionen Dollar nahezu erreicht, steht derzeit auf Kickstarter bei rund 580.000 Dollar und auf der Webseite von Roberts Space Industries bei rund 1,4 Millionen Dollar.

Wenn ihr weiterhin in das Projekt investieren wollt, könnt ihr das auf beiden Seiten natürlich nach wie vor tun.

Insgesamt wird Star Citizen zwischen 12 und 14 Millionen Dollar für die Entwicklung verschlingen. Durch das von Spielern gesammelte Geld sollen unter anderem private Investoren davon überzeugt werden, mehr Geld in das Spiel zu stecken.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading