FIFA Fussball Manager 13 - Tipps zu Fitness, Motivation, Training, Jugendtraining und Cheats

So steigert ihr die Fitness und Motivation verbessert das Training und holt Geld per Cheat.

Fussball Manager 13 - Tipps und Tricks Inhaltsverzeichnis

- Fussball Manager 13 - Tipps und Tricks zu Vereinsgründung und Transfers

- Fussball Manager 13 - Tipps zu Fitness, Motivation, Training, Jugendtraining und Cheats

Fussball Manager 13 - Fitness / Motivation / Training

Mitentscheidend für einen Erfolg ist die Fitness eurer Spieler, denn müde Kicker werden euch nicht viel weiterhelfen. Das macht sich vor allem bemerkbar, wenn ihr eure Spieler im Training zu hart arbeiten lasst und dann in englischen Wochen antreten müsst, wenn ihr etwa in internationalen Wettbewerben spielt. Achtet also stets auf Fitness und Frische eurer Leute und lasst sie gegebenenfalls mal eine kleine Pause einlegen.

Wenn gerade kein Spiel ist, erholen sie sich wieder. Hier ist es auch ganz sinnvoll, den Einsatz eines Spielers bei jedem einzelnen Gegner neu abzuwägen. Das gilt nicht nur für Fitness und Frische, sondern auch für die Zufriedenheit. Gegen deutlich schwächere Gegner könnt ihr schon mal auf eure Ersatzspieler setzen, zumal ihr das insbesondere dann, wenn ihr international spielt, fast schon unweigerlich sowieso tun müsst.

Sollte sich mal einer eurer Spieler längerfristig verletzen, leidet verständlicherweise auch die Fitness darunter. Sollte er sich anschließend nicht wirklich erholen, könnt ihr dem ein wenig entgegenwirken, wenn ihr im Training bei der Spielerentwicklung des betroffenen Spielers gezielt die "Fitness" als Trainingsziel festlegt.

Für ein gutes miteinander und die Zufriedenheit ist es wichtig, dass ihr regelmäßig mit euren Leuten sprecht. Der Fussball Manager 13 gibt euch hier neue Möglichkeiten, um zu erkennen, mit welchen Dingen eure Spieler konkret Probleme haben. Versucht ihre Probleme anzusprechen oder zu lösen, was aber leider auch nicht immer möglich ist. Je höher die Motivation und Stimmung in einem Team ist, desto besser sind aber auch die Leistungen. Es ist also kein Bereich, den man ignorieren sollte.

Einen nicht zu verachtenden Effekt haben Freundschaftsspiele, ob nun in der Saisonvorbereitung, an spielfreien Wochenenden oder während Länderspielpausen. Auch hier könnt ihr Spieler einsetzen, die sonst kaum eine Chance bekommen. Wenn ihr das vornehmlich gegen unterklassige Vereine tut, die ihr üblicherweise leicht besiegen dürftet, gibt es dementsprechend gute Benotungen, was sich ebenso auf Moral und Stärke auswirkt.

Wenn ihr euren Spielern unterdessen neue alternative Positionen beibringen möchtet, müsst ihr sie einfach nur oft genug auf dieser Position spielen lassen. Wenn der jeweilige Kicker über eine gute Flexibilität verfügt, erlernt er die neue Position schneller und je öfter er spielt, desto eingespielter wird er auch.

Fussball Manager 13 - Jugendtraining / Jugendcamps

Um einen besseren Trainingseffekt bei euren Jugendspielern zu erzielen, könnt ihr diesen Mentoren zuweisen. Dabei ist es hilfreich, genau auf die Aspekte zu achten, die ihr trainieren wollt. Habt ihr einen technisch begabten, aber vielleicht etwa langsam Spieler, teilt ihm einfach einen schnellen Profi zu und legt fest, dass genau diese Bereiche trainiert werden sollen.

Mit eigenen Jugendcamps züchtet ihr euch gezielt Talente heran. Dass aber nicht nur talentierte Spieler dort auftauchen, ist ebenso klar. Daher könnt ihr hier einen Mindestwert festlegen, zum Beispiel zwei Sterne. Ganz allgemein ist die Wahrscheinlichkeit höher, einen wirklich talentierten Spieler zu finden, wenn ihr viele Jugendspieler aus einem bestimmten Camp übernehmt. Es empfiehlt sich auch, diese erst einmal dort spielen zu lassen, bis ihr ihnen im Alter von 16 Jahren einen Vertrag anbieten könnt. Die Entwicklung geht hier einfach schneller als in der eigenen Jugend. Um sie weiter im Auge zu behalten, nehmt ihr sie ins Blickfeld auf. Achtet hierbei auch auf den vorherigen Tipp mit den Mentoren, wenn ihr sie unter Vertrag nehmt.

Ebenso hilfreich sind Leihgeschäfte mit anderen Klubs, etwa über die Kooperationen. Dadurch sammeln die Spieler echte Spielpraxis, wobei ihr aber natürlich auch darauf achten solltet, dass eure Spieler in Mannschaften landen, die in höheren Ligen spielen, etwa die 2. Bundesliga, und häufig zum Einsatz kommen, weil die Konkurrenz zum Beispiel nicht gerade groß ist. Weiterhin könnt ihr bei der Einigung mit eurem Kooperationspartner auch festlegen, dass die Spieler eine gewisse Prozentzahl an Spielen absolvieren müssen, damit der ausleihende Verein keine Gehaltskosten übernehmen muss.

Durch die Möglichkeit, Spielern neue Positionen beizubringen, seid ihr zudem recht flexibel, was das anbelangt. Wenn ihr irgendwo einen Überschuss habt oder einen bestimmten Spielertyp gebrauchen könntet, schickt einen Spieler einfach auf die jeweilige Position. Besonders die zweite Mannschaft eignet sich für solche Maßnahmen, da ihr dadurch nicht euren Profikader entsprechend anpassen müsst.

Fussball Manager 13 - unendlich Geld per Cheat

Wer den schnellen Weg zum finanziellen Glück sucht, kann von einem einfach anzuwendenden Geldcheat Gebrauch machen, der euch kurzerhand mehrere Billionen Euro beschert. Zwar erst einmal aufs Privatkonto eures Managers, aber ihr könnt ja Geld in den Verein stecken oder in gleich komplett aufkaufen.

Sucht einfach im Installationsverzeichnis des Fussball Manger 13 nach diesem Ordner: X:\XYZ\FIFA Manager 13\private_items\

Öffnet dort die Datei "car.txt" und fügt ganz unten eine weitere Zeile mit dem nachfolgenden Text hinzu:

Finanzspritze,Finanzspritze,Finanzspritze,Finanzspritze,Finanzspritze, Finanzspritze,10000000000000000,Arctic Truck.bmp,2008

Speichert die Datei nun ab und startet den Fussball Manager 13. Geht zum privaten Bereich eures Managers und wählt in der Kategorie "Autos und Häuser" bei den Autos besagte "Finanzspritze" aus. Schon seid ihr der reichste Mann auf dem Planeten.

1
So sollte die Textdatei am Ende aussehen.
2
Im Spiel dann einfach die Finanzspritze auswählen, kaufen und schon klingelt die Kasse.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading