Neue Details zu Skyrim: Dragonborn

Außerdem zeigt Bethesda erste Screenshots aus dem kommenden Download-Content.

Bethesda hat heute einige neue Details zum kommenden Download-Content Dragonborn für The Elder Scrolls 5: Skyrim verraten.

Demnach verschlägt es euch in Dragonborn auf die Insel Solstheim, wo ihr unter anderem den Dunkelelfen von Rabenfels sowie den Skaal, den Ureinwohnern der Insel, begegnet und Berichten über die Rückkehr eines Drachenbluts nachgeht.

Bethesda verspricht unter anderem neue Drachenschreie und Zauber, etwa „Drachenform“, wodurch ihr „die inneren Kräfte eines Drachen gewinnt“ und dadurch „kolossale Schläge“ austeilen oder andere Schreie verstärken könnt. Durch das Sammmeln von „Büchern mit verbotenem Wissen“ stehen euch unterdessen „neue Pfade für eure Fertigkeiten und Fähigkeiten“ zur Verfügung.

Weiterhin mit im Paket stecken neue Rüstungen aus Knochen und Chitin, neue Waffen aus Stalhrim sowie natürlich brandneue Dungeons, wo ihr auf Kreaturen wie die Aschenbrut oder Rieklinge stoßt.

Erscheinen wird Dragonborn am 4. Dezember zum Preis von 1.600 Microsoft Punkten zuerst auf Xbox Live.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Dragonborn - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading