The Elder Scrolls Online: Anmeldung für die Beta ab sofort möglich

Ihr wollt einen Ausflug in die Online-Welt machen? Dann schnell anmelden! Außerdem: Neuer Trailer.

Freut ihr euch schon auf The Elder Scrolls Online und würdet am liebsten schon vorab einen Ausflug in Bethesdas Fantasy-Welt machen? Vielleicht habt ihr ja Glück und kommt in die Beta.

Ab sofort könnt ihr über die offizielle Webseite jedenfalls euer Interesse am geplanten Betatest bekunden.

Solltet ihr ausgewählt werden, erhaltet ihr früheren Zugang zu bestimmten Bereichen des Spiels, damit ihr diese dann auch „ausgiebig testen" könnt. Konkretere Informationen über den zeitlichen Ablauf der Beta und den Beginn des Tests werden zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

„Wir freuen uns darauf, den Titel von unserer Community testen zu lassen", sagt Matt Firor, Game Director für The Elder Scrolls Online. „In der Betaphase erhalten wir wichtiges Feedback, das uns dabei hilft, dieses Spiel zu einem der großartigsten Onlinespielerlebnisse aller Zeiten und einem würdigen Teil der The-Elder-Scrolls-Reihe zu machen."

Die Veröffentlichung des MMOs ist für dieses Jahr geplant, PC- und Mac-Spieler werden in den Genuss des Titels kommen.

Anlässlich des Starts der Beta-Anmeldungen hat man übrigens auch einen brandneuen Trailer veröffentlicht, den ihr unterhalb dieser Zeilen seht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Hoffnung für Bethesda-Fans auf PS5? Todd Howard ist "egal, worauf ihr spielt"

Ein klares Bekenntnis zu anderen Plattformen gibt es indes noch nicht.

Über Bethesda-Spiele auf PS5 und Switch wird "von Fall zu Fall" entschieden

Deathloop und Ghostwire: Tokyo bleiben zeitexklusiv auf der PS5

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading