Metro: Last Light ist 'eines der, wenn nicht sogar das bestaussehendste Spiel'

Entwickler 4A Games zeigt sich selbstbewusst im Hinblick auf die Fortsetzung.

4A Games' Producer Huw Benyon hält das kommende Metro: Last Light für eines der, wenn nicht sogar das bestaussehendste Spiel auf dem Markt.

Nach der Übernahme des Projekts durch Deep Silver infolge der Pleite von Publisher THQ ist man nun auf Kurs für eine Veröffentlichung am 17. Mai.

„Es waren einige interessante Monate, in denen wir beobachteten, wie sich die THQ-Situation entwickelte. Dazu gehörten auch die ganzen Unsicherheiten diesbezüglich", so Benyon gegenüber Eurogamer.

„In gewisser Weise bin ich sehr erfreut über den sofortigen Enthusiasmus und die Hingabe, die Deep Silver zeigt. Für das Studio selbst war das störend - es gab eine Menge Papierarbeit zu erledigen und wir mussten herausfinden, wie ihre Qualitätssicherung funktioniert. Wir müssen noch das eine oder andere lernen, aber haben auch ein wenig mehr Zeit dafür."

Besonders prächtig soll Metro: Last Light natürlich auf dem PC aussehen, aber auch die Konsolen kommen nicht zu kurz.

„Es sieht auch auf der 360 fantastisch aus, aber hier [auf dem PC] haben wir deutlich mehr Potential." Eine Version des Spiels für die Next-Gen-Konsolen plane man derzeit jedoch nicht.

„Wenn jemand fragt, ob wir eine Next-Gen-Version machen, sage ich ja, das tun wir. Es ist der PC. Wir sind eines der wenigen Studios da draußen, die ein bewährtes Stück Technologie haben, das für High-End-PCs gemacht wurde. Ich bin fest davon überzeugt, dass die PC-Version von Metro: Last Light eines der, wenn nicht sogar das bestaussehendste Spiel ist, das man derzeit kaufen kann. Punkt. Wir sind immer noch stolz darauf, wie wir das für die aktuelle Konsolengeneration anpassen konnten."

„Letzten Endes wäre es eine geschäftliche Entscheidung", sagt er im Hinblick auf eine mögliche PS4-Version. „Es hängt stark davon ab, was das Studio als nächstes tun möchte. Ich zweifle nicht daran, dass wir das tun könnten, aber es ist nichts, woran wir derzeit aktiv arbeiten würden."

Unsere aktuelle Meinung zur Shooter-Fortsetzung lest ihr in der Metro: Last Light Vorschau.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

FeatureDie PS5 Spiele: Alle Games, die für Playstation 5 erscheinen

Bestätigte, angekündigte, wahrscheinliche und spekulative Titel für die neue Sony-Konsole.

HerausragendDreams - Test: Träume sind, was ihr draus macht!

Für Traumsurfer - und diejenigen, die die Wellen gemacht haben!

FeaturePS5: Alles, was wir über die Technik und Funktionen der Playstation 5 wissen

SSD, Raytracing, GPU, CPU, Abwärtskompatibilität, optimierte Spieleinstallationen und mehr

Weitere Themen

FeatureDie PS5 Spiele: Alle Games, die für Playstation 5 erscheinen

Bestätigte, angekündigte, wahrscheinliche und spekulative Titel für die neue Sony-Konsole.

FeaturePS5: Alles, was wir über die Technik und Funktionen der Playstation 5 wissen

SSD, Raytracing, GPU, CPU, Abwärtskompatibilität, optimierte Spieleinstallationen und mehr

FeaturePS5 Controller: Was wir über die neuen Funktionen des DS5 wissen

Adaptive Trigger, verbessertes haptisches Feedback, Leistungsfähigerer Akku, USB-C und mehr

HerausragendDreams - Test: Träume sind, was ihr draus macht!

Für Traumsurfer - und diejenigen, die die Wellen gemacht haben!

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading