Gerücht: Hollywood-Schauspieler übernimmt Rolle in MGS V: The Phantom Pain

Youtube-Video unbestätigten Ursprungs teasert Enthüllung an.

Unter dem Titel The Chosen One ist auf Youtube in Video veröffentlicht worden, in dem ein angeblicher Hollywood-Schauspieler mit bandagiertem Kopf und verfremdeter Stimme seine stimmliche Beteiligung an Metal Gear Solid V bestätigt. Seine Identität werde aber erst zu einem späteren Zeitpunkt, nämlich am 11. Juni, bekanntgeben.

Da es von einem neuen Youtube-Account namens "OnigawaraV" hochgeladen wurde, ist es nicht ganz klar, ob es sich um einen Scherz handelt, oder ob Kojima Productions einfach seine Scharade um die Moby Dick Studios einfach noch ein wenig weiter spielen möchte.

Sollte es sich tatsächlich um "echtes" PR-Material für den Titel handeln, bietet sich natürlich Kiefer Sutherland als Hauptverdächtiger an, dessen Stimme viele schon im ersten The-Phantom-Pain-Trailer gehört haben wollen. Der maskierten Figur im Video zufolge, habe der fragliche Star in "mehreren populären computeranimierten Filmen" mitgewirkt. In Sutherlands Vita stehen hier Disneys mittelprächtiger Streifen "Tierisch wild" und Monsters vs. Aliens. Wie "populär" die sind, das Urteil überlassen wir euch.

Ein weiterer Tipp, die der anonymisierte Sprecher gibt, lautet: "Ich spiele den, von dem ihr von Anfang an dachtet, dass ich ihn spiele". Dabei denkt ma natürlich wiederum an David Hayter, der seine Nicht-Beteilungung an MGS V zuletzt öffentlichkeitswirksam diskutierte.

Dem schiebt er die Aufforderung hinterher, "schaut genauer hin, ihr Detektive! Der Hinweis befindet sich direkt vor eurer Nase."

"Nennt mich fürs erste Mr. Oni", lautet ein weiterer möglicher Hinweis, wobei Oni für gewöhnlich mit Oger übersetzt wird, was wiederum passt, weil Kojima MGS V vor der Enthüllung mehrfach als "Project Ogre" titulierte.

Alles nur Fake? Falls nicht, sagt ihr uns, wo dieser verräterische Hinweis stecken soll!

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading